Bedienung
Kontrast: Hochkontrast Template Normales Template
Schriftgröße: A A A
0 Startseite 1 Navigation 2 Inhalt 3 Kontakt 4 Sitemap 5 Suche
Inhalt

Sport-& Freizeitvereine

Fußballclub UFC Eben

Kinderfußballmanschaft UFC Eben
Ebens Fußballgeschichte begann in der Eggl-Au auf einem schottrigen Platz neben dem Fritzbach. Einige Fußballbegeisterte hatten hier Holztore aufgestellt und meistens war es an Samstagen oder Sonntagen, dass man dem runden Leder nachjagte. Öfter als den Fußballern lieb war, landete der Ball anstelle im Tor im Fritzbach.

Vor der Gründung des UFC Eben spielten bereits sechs Ebener Fußballer in der Radstädter Kampfmannschaft. 1968 entschloss man sich eine eigene Kampfmannschaft auf die Beine zu stellen, die in diesem Jahr erstmals in der Meisterschaft mitspielte.
Heute zählt der Fußballclub mit 120 Mitgliedern zu den größten Vereinen in Eben. Seit 2006 sind unsere Fußballer in ihrem neuen Sportheim beim Fußballplatz (Badeseestraße) untergebracht.

Weiter Informationen über unseren Fußballclub finden Sie unter: www.geomix.at/verein/ufc-eben
Obmann Markus Stadler
UFC Eben im Pongau
Obmann: Markus Stadler
Edtsiedlung 389
5531 Eben im Pongau
Telefon: 0664 / 9171313
E-Mail: markus-s@sbg.at
Website: www.geomix.at/verein/ufc-eben

Obst- & Gartenbauverein

Gartenbaugeräte

Auf Initiative von Andreas Dygruber wurde am 26. März 2014 der Obst- und Gartenbauverein Enns-Pongau in Eben gegründet. Ziel des Vereines ist die Vermittlung von Fachkenntnissen auf allen Obst- und gartenbaulichen Gebieten und individuelle Beratungen. Wie der Name schon aussagt, ist dieser Verein nicht nur für und in Eben aktiv, sondern für den gesamten EnnsPongau. Die Angebote sind breit gefächert und bieten für alle „Gartlerinnen“ und „Gartler“ interessante und wertvolle Informationen. Der Start des Vereines war sehr vielversprechend, derzeit gibt es schon über 90 Mitglieder.

Obmann Andreas Dygruber
Obst- & Gartenbauverein Enns-Pongau
Obamnn: Andreas Dygruber
E-Mail: ogv-ennspongau@aon.at

Plattenwerferclub

Kinderfußballmanschaft UFC Eben

1984 gründete Rupert Quehenberger den 1. Plattenwerferclub Eben. Begonnen wurde mit elf aktiven Mitgliedern, heute zählt der Plattenwerferclub fünf Mitglieder.

Die Regeln der Plattenwerfer sind verwandt mit denen der Eisschützen. Die meisten Mitglieder verwenden Eisenringe mit einem Gewicht von ca. 1 kg. Der Durchmesser der Eisen darf 19 cm nicht überschreiten, wobei Form und Gewicht keinerlei Rollen spielen. Geworfen wird auf zwei Dauben (weiße Würfel mit einer Kantenlänge von 8 cm), die in einem Abstand von 19 Metern aufgestellt werden. Nach dem Zusammenwerfen werden zwei "Moarschaften", "eng" und "weit", gebildet. Jene "Moarschaft", deren Platte der Daube am nächsten zu liegen kommt, hat die Kehre gewonnen.

Obmann Quehenberger Rupert
Plattenwerferclub Eben im Pongau
Obmann: Rupert Quehenberger
Kreistsiedlung 11
5531 Eben im Pongau
Telefon: 06458 / 8185 oder 06452 / 3900-7290
E-Mail: rupert.quehenberger@amersports.com

Rodelverein Eben-Hüttau-Niedernfritz

Markus Steiner und Noah Kallan
Rodelverein Eben-Hüttau-Niedernfritz
Obmann: Roland Kallan
Gasthofsiedlung 164
5531 Eben im Pongau
Tel.: 0664 / 1047304
E-mail: rk.es@sbg.at

 

Skiclub

Der erste Schritt zum neuzeitlichen Skilauf wurde in Eben durch den Bau des inzwischen nicht mehr bestehenden Premlehenliftes 1957 gesetzt. Die ersten größeren Rennen konnten in Form eines Landescup-Slaloms durchgeführt werden. Annemarie Pröll (verheiratete Moser), Brigitte Totschnig (verheiratete Habersatter) und Monika Kaserer waren am Start. Sie waren damals noch hoffnungsvolle junge Talente, später wurden sie Weltcupsieger bzw. Olympiamedaillengewinner. Der zweite Schritt vollzog sich durch den Bau der Reitlehenbahnen 1972. Für den Schiclub bedeutete dies, dass neben den Ortsmeisterschaften nun die Voraussetzungen für internationale Rennen gegeben waren.

Weitere Informationen über den Skiclub Eben finden Sie unter: www.skiclubeben.at

Obmann Peter Massow
Obmann Stv. Walter Stadler
Skiclub Eben im Pongau
Obmann: Peter Massow
Edtsiedlung 315
5531 Eben im Pongau
Tel.: 0664 / 836 98 20
E-Mail: info@skiclubeben.at
Obmann Stv.Stv. Andreas Grünwald
Finanzreferent Stv. Franz Grünwald
Schriftführerin Tanja Weiss

Sportkletterer

MontagFreitagFreitag
17:00 - 18:30 Seilklettern Kletterhalle Werfen für Kinder und Jugend ab 6 16:30 - 18:00 Bouldern und Seilklettern Kletterhalle Werfen für Kinder ab 5 16:30 - 18:30 Seilklettern Turnsaal NMS Radstadt für Kinder ab 6
Kinder-Klettergruppe beim Bouldern
Infos unter 0699 / 10971374 oder 0699 / 10971370

Sportkletterer Eben
Obmann: Gerhard Salchegger
Bergsiedlung 140
5531 Eben im Pongau
Tel.: 0650 / 3488040
E-Mail: kletterzentrumsalzburg@sbg.at

Stockschützen

Stockschießen am Sportplatz in Eben
Das Stockschießen ist ein spezieller alpenländischer Sport. Es können daran in zweit Parteien beliebig viele Personen teilnehmen. Bei der bei uns ausgeübten Form des Stockschießens/Eisschießens geht es darum, dass es einer der zwei Parteien gelingt, einen Stock ihrer Mannschaft am Nächsten zur "Daube" (auch Hase genannt) zu bringen. Wer am Ende des Durchganges, also wenn alle ihre Stöcke geschossen haben, den Stock am Nächsten bei der Daube hat, hat gewonnen.
Stockschützenverein Eben
Obman: Stefan Grünwald
Gasthofsiedlung 81
5531 Eben im Pongau
Tel.: 0664 / 280 19 02
E-Mail: esv-eben@sbg.at

Tennisclub

Der Tennisplatz in Eben im Pongau
1968 wurde in Eben der Tennisplatz mit zwei Spielfeldern gebaut. Peter Haigermoser stellte den Grund zur Verfügung, Georg Schilchegger übernahm den Bau und die Finanzierung. Die Gemeinde leistete ihren Beitrag in Form von Robotschichten des Gemeindearbeiters und mit einem einmaligen Zuschuss.

Mit Gemeindevertretungsbeschluss vom 26. Mai 1983 erfolgte der Ankauf der Tennisplätze durch die Gemeinde. 1985 konnte ein dritter Platz gebaut werden. 1990 wurde das Tennisheim gebaut. Heute hat der Tennisclub 190 Mitglieder und engagiert sich sehr stark in der Jugendarbeit.
Kinder vom Tennisclub Eben
Obmann Gsenger Markus
Tennisclub Eben
Obmann: Markus Gsenger
Hauptstraße 351/02
5531 Eben im Pongau
Tel.: 0664 / 9191890
E-Mail: gsengerma@gmail.com
NACH OBEN

The next image is labeled:.

The header area

previous image is titled

next image is titled

You are on this document

You are on a children of this document

Press enter to expand this area