Bedienung
Kontrast: Hochkontrast Template Normales Template
Schriftgröße: A A A
0 Startseite 1 Navigation 2 Inhalt 3 Kontakt 4 Sitemap 5 Suche
Inhalt

Institutionen Gemeinde Eben im Pongau

AVOS - Aktion Gesunde Gemeinde

Der „Arbeitskreis für Vorsorgemedizin Salzburg“ (AVOS) ist seit 1973 gemeinnützig für Gesundheitsförderung und Prävention im Bundesland tätig.
In Eben im Pongau hat sich 1998 die „Aktion Gesunde Gemeinde“ gebildet. In Vortragsreihen mit verschiedenen Schwerpunkten zum Thema Gesundheit gibt es alltagstaugliche Tipps und Ratschläge, was man für das eigene Wohlbefinden tun kann und soll.

Die Mitglieder der Aktion Gesunde Gemeinde sind ehrenamtlich unter dem Motto „Vorsorgen ist die beste Medizin“ aktiv.

AVOS-Leitbild

  • Förderung des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens
  • Stärkung der Eigenverantwortung
  • Motivieren statt oktruieren
  • Dezentral bei den Menschen im Bundesland Salzburg
  • Für alle, gleich welchen Geschlechts, welchen Alters, welcher sozialen Schicht und welcher Nationalität
  • Bauend auf den Erkenntnissen der Medizin, offen für neue Wege


Weitere Informationen über AVOS finden Sie unter: www.avos.at
Obfrau Rosemarie Gwechenberger
Kontakt & Informationen
Obfrau Rosemarie Gwechenberger
Edtsiedlung 134
5531 Eben im Pongau
Tel.: 0664/88659075
E-Mail: rg@tb-plan.at

Salzburger Bildungswerk

Müller Bruno
Informationen über das Salzburger Bildungswerk finden Sie unter: www.salzburgerbildungswerk.at


Kontakt & Informationen
Bruno Müller
Bauernschmiegasse 182
5531 Eben im Pongau
Tel.: 06458 / 8188 oder 0664 / 260 06 25

pepp - Pro Eltern Pinzgau + Pongau

Sie haben Fragen, Sie brauchen Unterstützung, Sie möchten sich mit anderen Eltern austauschen?

Wir bieten zahlreiche Angebote rund um's Elternwerden und Elternsein:

  • Geburtsvorbereitung
  • Elternbildung zu den verschiedensten Themen
  • Einzelberatung durch PsychologInnen und SozialarbeiterInnen
  • Elternberatungsstunde mit ÄrztInnen
  • Stillrunden und Babytreffs
  • Eltern - Kind - Gruppen
  • Beratung und Hausbesuche durch Hebammen


PEPP - Hebammenhotline: 0664/2 123 123, Montag bis Freitag 09:00 - 11:00 Uhr

Wir sind in allen Gemeinden aktiv und fast alle Angebote sind kostenlos!

Alle Informationen zu pepp finden Sie unter: www.pepp.at

Salzburger Hilfswerk

Die Landesgeschäftsstelle in Salzburg sowie 9 Familien- und Sozialzentren mit 15 Außenstellen garantieren eine flächendeckende Versorgung mit sozialen Dienstleistungen im gesamten Bundesland.
In seiner Struktur ist das Hilfswerk ein Verein, welchem als Aufsichtsgremien der Landesvorstand sowie das Präsidium vorstehen. Als Vorsitzender dieser Gremien fungiert Präsidiumsvorsitzender Prim. Prof. Dr. Günther Leiner.

Unsere Familien- und Sozialzentren werden von Regionalausschüssen vor Ort unterstützt. Ziel der Regionalausschüsse und ihrer Ortsgruppen ist es, die Dienstleistungen der Familien- und Sozialzentren zu unterstützen und durch öffentliche Auftritte dem Hilfswerk das nötige Ansehen vor Ort zu verleihen. Weiters gehört zu ihren Aufgabenbereichen, freiwilliges Engagement in den Regionen zu fördern.

Weitere Informationen über das Salzburger Hilfswerk finden Sie unter: salzburg.hilfswerk.at

Für den Pongau ist das Familien- und Sozialzentrum St. Johann zuständig:
Ansprechpartner: Herbert Schaffrath
Hauptstraße 67
5600 St. Johann/Pg.
Tel.: 06412 / 7977
Fax: 06412 / 7977-30
E-Mail: st.johann@salzburger.hilfswerk.at

Volkshochschule Salzburg

Informationen über Kurse in Eben über die Volkshochschule Salzburg finden Sie unter: www.volkshochschule.at


Kontakt & Informationen
Klara Schäfer - Kohlweiß
Michael Walchhofer Straße 15
5541 Altenmarkt im Pongau
Telefon: 0664 / 600 79 300
E-Mail: eben@volkshochschule.at


Pongauer Frauenzentrum KOKON

Seit 1998 besteht der Verein KOKON und stellt ein Beratungs- und Bildungszentrum für Frauen und Mädchen jeder Altersstufe dar. Seither konnte bereits vieles realisiert und umgesetzt werden.

Der Verein KOKON ist gemeinnützig, überparteilich und antirassistisch. KOKON - Bildung & Beratung für Frauen ist in diesem ländlichen Raum einmalig und wurde schon im Jahr 1999 mit dem Troll-Borostyani-Preis ausgezeichnet.

Weitere Informationen über KOKON finden Sie unter: www.kokon-frauen.com

Kontakt & Informationen
Geschäftsführerin Mag. Barbara Niehues
Michael Walchhofer Straße 15
5541 Altenmarkt im Pongau
Tel.: 06452 / 6792 oder 0664 / 20 49 151
E-Mail: info@kokon-frauen.com

ARGE Niere Österreich - Salzburg

Die im Jahre 2000 gegründete ARGE NIERE Österreich (ANÖ) ist der Dachverband österreichischer Selbsthilfevereinigungen für Dialysepatienten und Nierentransplantierte.

Diese Arbeitsgemeinschaft ist als Kommunikationsplattform gedacht und hat das Ziel, ihre Mitglieder in nationalen und internationalen Angelegenheiten zu vertreten sowie Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.

Vor allem soll sie durch Kooperation mit Behörden und medizinischen Einrichtungen wirksam dem Wohl unserer Dialysepatienten und Nierentransplantierten dienen.

Als Mitglied der CEAPIR (Confoederatio Europaea Associationum Patientium Insufficientiae Renum) ist sie überdies in europäische Gesamtzusammenhänge eingebunden.

Aufgaben

Unser Verein versteht sich als Selbsthilfegruppe für alle Nierenpatienten und deren Angehörigen. Wir treten AKTIV für ORGANSPENDE und ORGANTRANSPLANTATION ein. Information, Beratung und Unterstützung im nicht unmittelbar medizinischen Bereich ist uns sehr wichtig.

Unsere Aufgabe besteht unter anderem darin die Anliegen aller Nierenpatienten
gegenüber den zuständigen öffentlichen Stellen zu vertreten. Die gute Zusammenarbeit mit den Ärzten und dem Pflegepersonal in den zuständigen Krankenhäusern und Dialysezentren ist uns ein besonderes Anliegen. Unsere  Treffen dienen dem Erfahrungs- und Informationsaustausch, den persönlichen Gesprächen sowie gemeinsamen Aktivitäten.

Unsere Fachzeitschrift „Nierndlwascher“ informiert 4 x jährlich  über aktuelle Themen im Bereich Nierenerkrankungen, Dialyse und Transplantation sowie über Veranstaltungen und Angebote unseres Vereines.

Weitere Informationen über die Selbsthilfegruppe Salzburg finden Sie unter: http://sbg.argeniere.at/

Kontakt & Informationen
Obfrau Karin Wohlschlager
5531 Eben im Pongau
Tel.: 0664 / 5829960
E-Mail: pr.wohlschlager@sbg.at

NACH OBEN

The next image is labeled:.

The header area

previous image is titled

next image is titled

You are on this document

You are on a children of this document

Press enter to expand this area